15.01.2012

Heute etwas Nützliches!

Soll ich Euch etwas verraten? Ich habe mir am Freitag eine neue Nähmaschine gekauft :-). Eine Brother innov-is 30 ist es geworden.

Meine alte Nähmaschine vom Discounter hat mir die letzten 12 Jahre treue Dienste geleistet und bekommt ein neues zu Hause bei einer Freundin, die gerne das Nähen anfangen möchte. Gerade habe ich meine alte Nähmaschine geölt und gereinigt und auf einem Probeläppchen hat sie brav genäht. Sie wird also weiter ihren Dienst tuen.

Ja und ich, habe jetzt eine Maschine mit viel mehr Möglichkeiten. Gestern habe ich sie bereits ausgiebigst getestet. Auf einem Probeläppchen habe ich erstmal Ziernähte, Geradstich, Overlookstich, Knopflochstich usw. geübt. Genäht habe ich eine Schürze, die ich in den nächsten Wochen verschenken möchte:

Den Schnitt habe ich von unserer Küchenschürze abgenommen. Der Stoff stammt von einem alten Vorhang, den ich sozusagen recycelt habe. Es ist eine grob gewebte Baumwolle. Das "Schrägband" habe ich selber aus weißer Baumwolle angefertigt und das Webband stammt von der Bandweberei aus Wuppertal. Und bei der Anfertigung dieser Schürze habe ich zum ersten Mal Knopflöcher genäht. Ich bin ganz stolz auf mich.

Ich geh jetzt mal wieder an meine neue Nähmaschine. Es macht so Spaß und sie ist so herrlich leise. Ein Traum, sag ich Euch. Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.


Kommentare:

  1. Gratulation zur neuen Maschine!!!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Die Schürze ist wirklich super schön geworden! Vielen Dank für's Mitmachen, ich freu mich.
    Ganz liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir gut :) Ich hab mich noch nicht an Knopflöcher getraut. Respekt!

    AntwortenLöschen
  4. Recycle- Sachen mag ich sehr
    und Deine Schürze auch,
    drum kam ich heut' mal zu Dir her
    und grüß aus Herz und Bauch!

    ;-)))

    Tiger (der aber gaar keiiine Schürze anzieht!*g*)
    =^.^=

    AntwortenLöschen