16.01.2012

Repariert

Aus London ist im Sommer ein liebenswerter Schlüsselanhänger mit mir heimgereist. Er hat die Aufsicht über meinen Büroschlüssel. Leider musste ich feststellen, dass die Knöpfe nicht sehr gut vernäht waren und sich der Schlüsselanhänger immer mehr in seine Einzelteile auflöste, bis er vor Weihnachten alle Knöpfe verlor und sich dann auch noch die Halterung für den Schlüssel löste...

So wanderte der Schlüsselanhänger in meine To-Do-Box und ich war genervt, dass ich meinen Schlüssel nicht mehr in meiner Handtasche fand... Am vorletzten Wochenende habe ich endlich die Zeit gefunden mit ein paar Stichen den Anhänger zu reparieren. Jetzt hält wieder alles und ist vorzeigbar.

Und an dem darauf folgenden Montag habe ich meinen Schüssel direkt in den Tiefen meiner Handtasche gefunden :-).

Kommentare:

  1. Gut, dass du ihn repariert hast! Ohne Knöpfe kann der Gute ja gar nicht gucken! ... und er soll doch deinen Büroschlüssel beaufsichtigen, der Gute!

    AntwortenLöschen
  2. Knuffig, der Kleine! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen