09.02.2013

6. Zwischenbericht UWUH

Wieder ist eine Woche um und diese Woche ist neues Material eingezogen. Wolle zwar (noch) nicht, aber einen Stoff für die Tunika meiner Patentochter, habe ich gestern gekauft. Der Wollversuchung im Discounter (dort gab es Baumwollgarn) konnte ich wiederstehen :-).
Nachdem vor knapp drei Wochen der Weihnachtsbaum ausgezogen ist, habe ich diese Woche endlich meinen Nähplatz wieder aufgebaut. Jetzt kann ich auch zu Hause wieder vernünftig nähen.

Fertig geworden ist eine Spieletasche und ein Paar Socken nach diesem Strickmuster. 


Das Muster ist so genial, dass ich direkt ein zweites Paar auf die Nadeln genommen habe. Hier verwende ich ein Knäuel aus dem Vorrat und einen Rest, den ich von einer Freundin geschenkt bekommen habe. 

Meine Decke, die ich nach diesem Muster stricken wollte, habe ich aufgeribbelt. Das Muster liegt mir leider nicht und ich habe jetzt andere Wege gefunden meine Reste zu verarbeiten, z. B. die Babysöckchen, die Ihr schon gesehen habt.

Angemeldet bin ich noch für einen K(nit)AL(ong). Dort stricken wir Socken aus drei verschiedenen Farben. Ich muss meine Restekiste nochmal durchgucken, habe aber schon Knäule im Kopf.

Es läuft also weiter gut. Der Wollvorrat schrumpft weiter. Die Stoffkiste ist noch nicht wirklich leerer, aber planlose Stoffeinkäufe konnte ich mir bisher auch verkneifen. Wobei ich Euch etwas beichten muss... Bei Muschelmaus habe ich tolles Ruhrpottwebband gesehen und gestern bei Demmers gab es dieses tatsächlich zu kaufen, da habe ich mal sofort 2m mitgenommen (auf Vorrat).

Hier meine Wollstatistik:

Stand 01.02.13: 18.549,99 m
Puppe: -32,6 m (insgesamt 70,2 m)
Socken: -202,2 m (insgesamt 273,2 m)
Decke: +21,0 m (aufgeribbelt)
Socken: -37,8 m (insgesamt 37,8 m)
geschenkte Wolle: +27 m
Stand 08.02.13: 18.325,39 m

Kommentare:

  1. Aufribbeln gibt zwar wieder mehr Wolle, aber ein "unvollendetes Projekt" weniger... also auch nicht schlecht. Habe mir den Muschelmaus-Link angesehen (komme ja auch aus dem Ruhrpott). Na toll, jetzt habe ich wieder eine neue Idee, was ich machen möchte ;-)))
    Das nimmt irgendwie kein Ende!

    Was willst du denn mit dem Band machen? auch Schlüsselbänder? (auch auf die Gefahr hin, dass du mir NOCH eine Idee in den Kopf setzt)

    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich weiß noch nicht, wofür ich das Band verwenden möchte. Als Schlüsselband wahrscheinlich nicht, dafür habe ich das Material nicht im Haus. Mal sehen, irgendwas fällt mir schon ein ;-).

      LG
      Wolke

      Löschen
  2. Hey, klasse. Bei Dir läuft es ja prima. Ich arbeite mich auch in die Tiefen meiner Wolle vor, grins
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe heute schon mit meinem Mann gesprochen und Anfang nächstes Jahres mache ich entweder einen Ausflug zur Wollmeise oder zu Zitron um die Vorräte wieder aufzufüllen :-).

      LG
      Wolke

      Löschen