30.12.2012

Warmes Set!

Seit einer Woche sind die Temperaturen doch um einige Grad gesunken. Gerade richtig für warme Ohren und etwas längeres an den Handgelenken, also Stulpen.

Aus Wollmeise Twin Blue Suzanne ist das folgende Set entstanden:


Die Stulpen sind nach dieser Anleitung gestrickt. Das "Stirnband" ist nach dieser Anleitung entstanden.

Insgesamt habe ich rund 74g Wollmeise verstrickt. Für das Stirnband habe ich statt 120 Maschen, nur 100 Maschen aufgenommen und den Faden habe ich für das Stirnband doppelt genommen. Bei den Stulpen habe ich mich genau an die Anleitung gehalten.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Für das Stirnband habe ich ungefähr einen Nachmittag benötigt, die Stulpen waren an zwei Abenden gestrickt. 

Übrigens muss ich mich an dieser Stelle einmal mehr bei meinem Mann bedanken, der immer so tolle Fotos macht. Beim Stirnband-Stulpen-Fotografieren war er wirklich kreativ. 

Kommentare:

  1. Dein neues Layout gefällt mir gut - musste erst überlegen, ob sich da wirklich was verändert hat, weil ich oft über Bloglovin lese, und da sieht man ja das Layout gar nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Getragen sehen sie super aus!
    Die schwarze Version wäre meine Wahl gewesen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Wer kann mir die Maschenzahl angeben für ein Stirnband, normale Kopfweite. Oder wie kann ich es doch noch toll hinbekommen. Brauche einige für eine Tombola für ältere Reha-Sport-Mitglieder. Wie viel Wolle brauche ich für ein Stirnband?
    DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt ganz auf die Wolle an. Hast Du Dir die verlinkte Anleitung angesehen?

      LG Wolke

      Löschen