06.12.2013

Wolken am Himmel und Wolken an mir...

Es hat nur 6 Monate gedauert bis ich diese 1,5 km Wolle verstrickt und meinen wunderbaren Nuvem in den Händen halten konnte. 

Hier ist er in ganzer Größe:



Er ist nach dem Spannen zwei Meter lang und etwa 75 cm breit geworden. Ein riesen Tuch, dass ich aber sehr gerne trage und das mir gerade jetzt im Moment gute Dienste leistet. Das Stricken war nun ja, etwas langwierig. Nur rechte Maschen über diese Größe ist schon wirklich recht öde, dafür ideal für Stricktreffs. Also ein Stück, dass sich im Praxistest bewährt und für das sich das "öde" Stricken wirklich lohnt.

Und hier noch eine Collage:


 Anleitung: Nuvem von Martina Behm
Wolle: Wollmeisenlace Unglücksrabe
Verbrauch: etwa 1500m
Abschluss: Rüschenkante, aber nur jede dritte Masche verdoppelt

Kommentare:

  1. 1,5 Kilometer?? 6 Monate?? WOW! Das hat sich aber wirklich gelohnt, ist ein super tolles Teilchen geworden. Ich kann ja immer noch nicht stricken :-(
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Das Schaf ist DER Hammer !!!!!!

    Du hast deinen Nuvem wenigstens geschafft, ich habe meinen im August 2012 (ja 2012) angestrickt und seitdem liegt er im UFO-Korb :-( Du kannst stolz auf dich sein und er sieht toll aus :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen